Logitech Proteus Core G502 Gaming Maus Test

Logitech Proteus Core G502
8
User Rating: 2.74 (17 votes)

Mit der Logitech Proteus Core G502 Gaming Maus hat Logitech auf die Bedürfnisse der Millionen Spieler gehört und eine Maus konzipiert die fehlerlos sein soll. An Kritikpunkten wie dem Mausrad wurde gearbeitet und auf höchste Spieltauglichkeit Wert gelegt. Ob die Logitech Proteus Core G502 Gaming Maus der Idee gerecht wird erfährst du hier!

Logitech Proteus Core G502 Gaming Maus

Logitech Proteus Core G502

Logitech Proteus Core G502

An Logitech Produkten gibt es selten etwas auszusetzen und vor allem in Sachen Gaming Mäusen macht Logitech schon seit der legendären MX518 vieles richtig. Ein Kritikpunkt der jedoch die meisten Gaming Mäuse der neusten Generation vereint hat war das Mausrad. Logitech hat genau daran gearbeitet und ein spieltaugliches, ultraschnelles Scrollrad mit zwei Bildlaufmodi in diese Gaming Maus verbaut um jedem Spieler gerecht zu werden. Präzises Scrollen ist so ohne Probleme Möglich. Ansonsten bietet die Proteus Core G502 Gaming Maus 11 programmierbare Tasten, eine individuell anpassbare Performance indem man Gewicht und Schwerpunkt der Maus verändern kann. Die dazu benötigten Gewichte liegen der Maus bei.

Übersicht der Features der Gaming Maus

  • Individuell anpassbare Performance
  • 11 programmierbare Tasten
  • Logitech Gaming Software
  • Ultraschnelles Scrollrad mit Präzisionsmodus
  • Gewicht und Schwerpunkt können verändert werden
  • DPI-Einstellungen können jederzeit verändert werden
  • 12.000 dpi

Design und Ergonomie

Die Logitech Proteus Core G502 orientiert sich an dem typischen Logitech Gaming Maus Design jedoch mit einigen Unterschieden. Die G502 ist deutlich auffälliger gestaltet mit einigen blauen Elementen wie die dpi-Anzeige (LED). Auch die Form wurde überarbeitet was jedoch der Ergonomie keinerlei Abbruch tut. Die Ergonomie ist auf gewohnt hohem Logitech-Niveau. Die Maus passt sich der Hand sehr gut an und auch bei besonders langen Sessions wird das führen der Maus nie unbequem. Diese Gaming Maus ist leider nur für Rechtshänder geeignet.

Verarbeitung

Logitech Proteus Core G502

Logitech Proteus Core G502

Bei einer Maus für knapp 80 Euro sollte auch die Verarbeitung stimmen – und das tut sie. Die Oberfläche fühlt sich sehr gut an und insgesamt macht die Maus in der Hand einen wertigen Eindruck. Logitech gibt selber eine Strapazierfähigkeit von 20 Millionen Klicks pro Maustaste (!) an und die Füße können einen Weg von 250 Kilometer (!!) bewältigen. Dank Abknickschutz ist auch das Kabel optimal geschützt und die Maus sollte mehrere Jahre funktionstüchtig bleiben. Die Verbesserung des Scrollrads in der Haptik und Verarbeitung ist hier ein großer Pluspunkt und sichert dieser Maus Bestwerte in Verarbeitung.

Software

Über die Logitech Gaming Software lassen sich viele Einstellungen vornehmen. Besonderen Augenmerk möchte Logitech dabei auf die individuell anpassbare Performance lenken. An der Proteus Core G502 lassen sich genaue Feineinstellungen machen um die Maus an die eigene Umgebung anzugleichen. Die Software ist gut und intuitiv zu bedienen und sollte niemanden vor größere Probleme stellen.

Fazit

Die Logitech Proteus Core G502 Gaming Maus ist für Spieler die Qualität wertschätzen und bereit sind den angemessenen aber höheren Preis zu zahlen. Wenn man dazu bereit ist erwarten einen eine qualitative Maus für den gehobenen Anspruch.

Logitech Proteus Core G502 Gaming Maus Test
Logitech Proteus Core

69.95 Euro

Logitech Proteus Core G502 Gaming Maus Test
9. Juli 2014
8/10
8 Review Score

Preis
7
Verarbeitung
10
Design
9
Extras
6
User Rating: 2.74 (17 votes)

No Comments

    Leave a reply